IHRE GESUNDHEIT ZAHLT SICH AUS

Kassieren Sie bis zu 1.200 Euro für Ihre Gesundheit. Mit Ihrem Beitritt zum Wahltarif FLEXGIRO sichern Sie sich die finanziellen Vorteile. Die Laufzeit des Tarifs und damit die Bindung an die Novitas BKK betragen drei Jahre.

So einfach geht es: Nach Vertragsabschluss können sofort bis zu 400 Euro im FLEXGIRO aktiviert werden, die Sie als Sofortprämie direkt auf Ihr Konto gebucht bekommen. Die im Zeitablauf eventuell anfallenden außergewöhnlichen Gesundheitskosten werden durch die Novitas BKK abgedeckt und nicht automatisch zurückgefordert. Wir schreiben diese im Soll Ihres FLEXGIRO gut und verrechnen sie nur bis zu der vereinbarten Eigenanteilgrenze mit den restlichen anteilig aktivierten FLEXGIRO-Prämien.

Damit Sie den Überblick über Ihren FLEXGIRO behalten, werden Sie proaktiv durch Novitas BKK-Mitarbeiter betreut und erhalten jährlich einen schriftlichen Kontoauszug zum aktuellen Status.

Ist das Vertragsende erreicht, wird ab drei Monaten danach der FLEXGIRO-Saldo ausgeglichen. Während der gesamten Laufzeit bieten die FLEXGIRO-Garantien bestmögliche Absicherungen gegen finanzielle Verluste.

Teilnahme

Sichern Sie sich die Vorteile des FLEXGIROs und schicken Sie uns die Teilnahmeerklärung unterschrieben zu.

Seitenanfang

DER ZEITLICHE ABLAUF

Auszahlung Sofortprämie Aktivierung Prämie 2 Aktivierung Prämie 3 Vertragsende Saldoausgleich
Auszahlung Sofortprämie Aktivierung Prämie 2 Aktivierung Prämie 3 Vertragsende Saldoausgleich
Jahr 1 Jahr 2 Jahr 3 Jahr 4 3 Monate nach Vertragsende

Seitenanfang

FLEXGIRO-GARANTIEN!

Die FLEXGIRO-Garantien sorgen dafür, dass Sie die bestmögliche Absicherung für ein positives FLEXGIRO-Saldo haben.

DAS BEDEUTET FÜR SIE:

  1. Versicherungslücken von bis zu 30 Tagen sind abgedeckt.
  2. Es besteht eine gesetzlich fundierte Ausstiegsklausel / ein Sonderkündigungsrecht in besonderen Härtefällen.
  3. Die Entwicklung des individuellen FLEXGIRO-Saldos wird durch Novitas BKK-Mitarbeiter permanent betreut.
  4. Für mitversicherte Familienangehörige bestehen enge Verzahnungsmöglichkeiten des FLEXGIROs mit den Leistungen des Novitas BKK-FLEXCHECKs.
  5. In vielen besonderen Fällen, wenn z. B. Kranken-, Erziehungs-, Arbeitslosen- oder Elterngeld bezogen wird, ruhen die gegenseitigen Vertragspflichten.
  6. Dieser Wahltarif gilt für Mitglieder, die selbst Krankenkassenbeiträge zahlen.

GEWÖHNLICHE UND AUSSERGEWÖHNLICHE GESUNDHEITSKOSTEN

Die für Sie anfallenden Gesundheitskosten werden im Wahltarif FLEXGIRO regelmäßig erhoben und in zwei Kategorien aufgeteilt:

Die gewöhnlichen Gesundheitskosten werden als Grundversorgung betrachtet und sind somit unschädlich für die Gültigkeit des Wahltarifs. Hierbei handelt es sich um alle Vorsorge- und Präventionsleistungen. Die außergewöhnlichen Gesundheitskosten werden zunächst ermittelt und bis zur vereinbarten Eigenanteilsgrenze mit den FLEXGIRO-Prämien verrechnet.

Seitenanfang

PRÄMIEN

Anhand der Tabellen können Sie ermessen, wie die FLEXGIRO-Prämien und der Eigenanteil im Zusammenhang stehen.

Tarifklasse Gesamtwert Sofortprämie Max. Selbstbehalt pro Jahr Max. Risiko pro Jahr
1 300,- € 100,- € 125,- € 25,- €
2 450,- € 150,- € 200,- € 50,- €
3 600,- € 200,- € 275,- € 75,- €
4* 1.200,- € 400,- € 500,- € 100,- €

* Ab einem Bruttoeinkommen von 3.000 Euro monatlich wählbar.